MegaCAD Metall 2D


MegaCAD Metall 2D
Die CAD Branchenlösung für die Metallverarbeitenden Berufe.

MegaCAD Metal 2D ist die perfekt auf die metallverarbeitenden Berufe zugeschnittene Lösung. Diese CAD Branchenlösung basiert auf einem präzisen Zeichenwerkzeug, ergänzt um komfortable Hilfswerkzeuge. Neben dem Stahlbau Profilgenerator erleichtert die umfangreiche Normteilsammlung die anfallende Zeichenarbeit.
Fertige Zeichnungen können direkt in das Textverarbeitungsprogramm übernommen werden, um ein Angebot oder eine Montageanleitung
aussagekräftig zu bebildern.
  ...mehr erfahren
Vorstellung MegaCAD Metall 2D

Bedienerfreundlicher Alleskönner

MegaCAD Metall ist die CAD-Software speziell für das Metallhandwerk. Sie zeichnen so selbstverständlich wie am Zeichenbrett. Dazu stehen Ihnen eine ganze Reihe äußerst nützlicher Arbeitshilfen zur Verfügung. Korrekturen sind schnell gemacht, einmal Gezeichnetes lässt sich immer wieder verwenden. Vordefinierte Schmuckelemente lassen sich problemlos einfügen, spiegeln, drehen und kopieren. Die Arbeit mit Normteilen geht wie automatisch von der Hand. Sehr praktisch ist der Gittergenerator: Er verteilt automatisch die Stäbe für z. B. Tore, Zäune oder Geländer. Automatisch können Sie auch Stück-, Pack-, Bestell- und Zuschnittlisten erstellen.
  
Zu diesen Stärken im Arbeitsalltag kommen die besonderen Vorzüge gerade bei Sonderkonstruktionen. Und sollten Ihre Ansprüche wachsen, sind Sie mit MegaCAD nach oben immer kompatibel.
  
Die Vorteile auf einen Blick
   
   Maßgenaues Zeichnen ersetzt die Handskizze
   Kalkulationsgrundlage für die Preisgestaltung
   Illustration von Angeboten
   Kopplung zu Microsoft Excel
   2D Stahlbau Profilgenerator
   Normteile aus dem Stahl-, Metall- und Maschinenbau
Basisausstattung Standardausstattung gehobene Ausstattung
Prozessor* Intel Core i3-8300
AMD Ryzen 3- 2400G
Intel Core i5-8600K
AMD Ryzen 5-2600X
Intel Core i7-8700K
AMD Ryzen 7-2700X
Arbeitsspreicher 4 GB RAM 4-8 GB RAM 8-16 GB RAM
Festplatte** 1 TB HDD 256 GB SSD/ 1 TB HDD 512 GB SSD/ 2 TB HDD
Grafikkarte NVIDIA Quadro P400
AMD Radeon Pro WX 4100
NVIDIA Quadro P600
AMD Radeon Pro WX 5100
NVIDIA Quadro P1000/2000
AMD Radeon Pro WX 7100
Notebooks
Ältere Notebooks mit sogenannter Onboard-Grafik, also ohne eigenständige Grafikkarte und ohne separaten Grafikspeicher, sind für den Einsatz mit MegaCAD 2019 nicht geeignet. Die Intel HD Graphics 4600 / Intel® Iris™ Pro Grafik 5200 GPUs, die in Intel® Core™ i5- und Core™ i7-Prozessoren ab der vierten Generation integriert sind, bieten eine Leistung, die auch für MegaCAD 2019 ausreicht. Wir raten für den Einsatz von MegaCAD 2019 3D gerade bei Notebooks zum Kauf eines Modells mit einer separaten Grafikkarte mit 2/4 GB dediziertem Speicher (z. B. einer AMD Radeon RX 460 / Radeon RX 580 Notebook oder einer NVIDIA Quadro M620 / Quadro M1200).

OpenGL
MegaCAD 2019 3D nutzt einige der erweiterten OpenGL-Features von Midrange- und High-End-Graphikkarten. Bestimmte (optionale) Funktionen wie Struktur bei Texturen (Bumpmapping), „Reale“ Transparenz und dynamische Schatten lassen sich nur mit Graphiktreibern nutzen, die mindestens den OpenGL 4.3-Standard unterstützen. Diese erweiterten OpenGL-Funktionen sind für die Konstruktion mit MegaCAD 2019 3D nicht zwingend erforderlich.
Wichtig ist generell ein möglichst aktueller Grafikkartentreiber.


Displays (Monitore)
Wir empfehlen (zwei) matte (entspiegelte) 24-/27-Zoll-TFT-Displays mit einer Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln (16:9) bzw. 1920 × 1200 Pixeln (16:10). Wir sehen 27-Zoll-Monitore mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Bildpunkten derzeit als Referenz an. Unter Windows 10 kann MegaCAD 2019 auch auf 4K-Panels mit 3840 × 2160 Pixeln eingesetzt werden. Durch die „High DPI Awareness“ erhält der Nutzer eine gestochen scharfe Darstellung.
1280 × 1024 Pixel sind mindestens erforderlich, um MegaCAD 2019 sinnvoll nutzen zu können.

Eingabegeräte
Für den Einsatz von MegaCAD 2019 ist eine 102-Tasten-Tastatur und eine 3-Tasten-(Laser-)Maus mit Scrollrad bzw. ein Trackball erforderlich. Für MegaCAD 2019 3D empfehlen wir zusätzlich den Einsatz eines 3D-Eingabegeräts wie der SpaceMouse Pro von 3Dconnexion bzw. des SpaceController der SpaceControl GmbH.

Stand Januar 2019
  
  
Hard- und Softwareempfehlung für MegaCAD 2019
Betriebssysteme
MegaCAD 2019 wurde für Windows 10 entwickelt und kann mit Windows 7 SP1 und Windows 8.1 genutzt werden. Wir empfehlen Windows 10 Pro (64-Bit) Version 1809. MegaCAD 2019 wird als 32-Bit und als 64-Bit Version ausgeliefert.
Einige Konverter für Fremddaten stehen nur in der MegaCAD 3D 64-Bit Version zur Verfügung.


Prozessoren, Arbeitsspeicher und Grafikkarten
 
*   MegaCAD 2019 3D profitiert von 4 / 8 Kern CPUs, da die Berechnung der 2D-Ansichten in 2D-Arbeitsblättern wahlweise gleichzeitig auf
    mehreren Prozessoren (Kernen) durchgeführt werden kann.
** Hinweis: Auch dann, wenn MegaCAD 2019 auf einer anderen Partition installiert werden soll, müssen auf Laufwerk C: mindestens 2 GB
    Speicherplatz verfügbar sein.
DWG / DXF Import und Export der Formate von ACAD 12 bis ACAD 2019
Modell- und Layoutbereiche
WMF Export und Import von Windows Meta File Daten
(Vektorgraphik und Bitmaps)
BMP Export und Import von diversen Bitmapformaten
(BMP, PCX, TIFF, JPEG etc.)

HPGL Import und Export im Format 1.0
CDL Export und Import von Geometriedaten als ASCII Datei
Schnittstellen MegaCAD LT / Metall 2D

MegaCAD-Zentrum

Copyright © MegaCAD-Zentrum Kretzler / KRETZLER GmbH.
Alle Rechte vorbehalten   .
Die Warenangebote, Produktinformationen und Dienstleistungen der Kretzler GmbH sind ausschließlich für Unternehmen / Unternehmer aus den Bereichen Handel, Handwerk, Industrie, Gewerbe, Behörden, Verwaltungen, Dienstleistung… usw. bestimmt. 
Unternehmen       Impressum       Haftungsausschluß      Datenschutz       AGB
Beratung & Vertrieb
Schulung & Service
MegaCAD-Zentrum
Ihr MegaCAD - Partner in Baden-Württemberg